Montag, 16. Januar 2017

Exklusiv-Garagen, Batterien und Beton

Exklusiv-Garagen, Batterien und Beton Warum bestehen Fertiggaragen von www.Exklusiv-Garagen.de aus Stahl mit außen mineralhaltigem Putz, der dauerhaft mit den Stahlelementen verbunden ist? Ganz einfach: Das Preis-Leistungs-Verhältnis von Stahlfertiggaragen ist unschlagbar. Wer also als Hersteller mit dem Garagenbau beginnt, investiert in diese Bauweise und in nichts anderes.

Analogie im Autobau
Elektroautos erreichen niemals für ihre Batterien die Energiedichte, die in Diesel und in Benzin, in Erdgas und in Stadtgas enthalten ist. Da beißt die Maus keinen Faden ab! Theoretisch ist es möglich, 1 kWh Strom in einer Batterie von 1 kg zu speichern. Als realist isch wird irgendwann eine Energiedichte von 1kWh je 3 kg Batterie gesehen. Aktuell werden rund 10 kg benötigt. Benzin hat eine Energiedichte von 12.800 Wh pro kg und ein Lithium-Ionen-Akku von 150 bis 200. Da juckt es überhaupt nicht, wenn in einem Verbrennungsmotor nur rund ein Drittel in mechanische Energie umgewandelt wird und in einem Elektromotor etwa neun Zehntel.

Vergleichsweise unermüdlich forschen Hersteller von Betongaragen nach Optimierungen, was ihnen genauso gut gelingt wie etlichen Herstellern von Elektroautos. Anstelle von Stahl werden beispielsweise Kohlenstofffasern und Glasfasern als Armierung eingesetzt. Der Erfolg kann sich sehen lassen: mehr Formstabilität, höhere Zugfestigkeit und eine erhebliche Ersparnis an Beton. Doch dieser großartige und zu recht gefeierte Erfolg relativiert sich blitzschnell, wenn sich jemand umdreht und sich eine Stahlfertiggarage anschaut - einfach nur anschaut, mehr nicht, denn vergleichen ist in Deutschland wettbewerb swidrig und wird kostenpflichtig abgemahnt. Unter dem Strich bleiben gewichtige Argumente und schwerwiegende Preise. Eine Stahlfertiggarage wiegt weniger und kostet weniger. Sie ist bereits gut belüftet, es müssen keine zusätzlichen Maßnahmen getroffen werden. Das Problem lösen die Betongaragenbauer einfach dadurch, dass sie die Existenz von Stahlfertiggaragen ausblenden.

Stahlfertiggaragen kommen langsam, aber gewaltig
Die Anforderungen an Wohnraum sind andere als an Garagen. Aus diesem Grund planen immer mehr Bauherren das Wohnhaus ohne Garage nach ihren Vorstellungen und die Stahlfertiggarage als separat stehendes Bauwerk. Es ist in erster Linie die Funktionalität, die auf diese Weise bedient wird. Zusätzlich ist diese Lösung auch noch kostenkünstiger. Relativ dünnwandige Stahlelemente speichern weniger Wärme als eine einige Zentimeter dicke Wand aus einem beliebigen Baustoff. Eine Fertiggarage folgt schneller den im Laufe eines Tages stattfindenden Tem peraturwechseln. Dies begünstigt Luftzirkulation im Garageninneren sowie das sich Ausdehnen und Zusammenziehen der Luft. Der schmale Schlitz rund um das Garagendach sorgt stets für den Druckausgleich. Feuchte warme Luft wird ins Freie abgeführt. Mit ein wenig Nachdenken springen die Vorzüge von modernen Stahlfertiggaragen regelrecht ins Auge. Das Planen bedarfsgerechter Stellplätze für Autos und Autozubehör geschieht im Gespräch mit einem Fachberater beim Ortstermin, der einfach über www.Exklusiv-Garagen.de oder die kostenfreie Servicenummer 0800 785 3785 erbeten wird.

Quelle:
www.kurzlink.de/Exklusiv-Garagen

Exklusiv-Garagen
Werner Diestelkamp
Schloßstr. 4

32108 Bad Salzuflen
Deutschland

E-Mail: Info@exklusiv-garagen.de
Homepage: http://www.exklusiv-garagen.de
Telefon: 0800 785 3785

Pressekontakt
publicEffect
Hans Kolpak
Kloschwitzer Allee 6

08538 Weischlitz
Deutschland

E-Mail: Hans.Kolpak@Fertiggaragen.be
Homepage: http://www.Fertiggaragen.be
Telefon: 03741 423 7123

Freitag, 13. Januar 2017

"Musica d'amore - Die Liebe in der Alten Musik" - 17. Etappe für Alte Musik auf BURG FÜRSTENECK mit dem Ensemble "Oni Wytars"

Zu einer nächsten Etappe für Alte Musik auf BURG FÜRSTENECK mit dem Ensemble Oni Wytars lädt die Akademie BURG FÜRSTENECK vom 10. bis 12. März 2017 nach Eiterfeld im Landkreis Fulda ein. In diesem Jahr gibt es al inhaltlichen Rahmen ein besonders schönes und ewig junges Motto: "Musica d'amore - Die Liebe als Thema in der Alten Musik". Sieben Ensemble- und Instrumentalkurse arbeiten parallel mit unterschiedlichen historischen Schwerpunkten.

Wunderschöne, fast schon kitschige italienische und französische Liebeslieder der burgundischen Epoche gesellen sich zu den mit erotischen Metaphern aus Flora und Fauna gespickten "Scherzi musicali" von Claudio Monteverdi. Höfische Liebeslieder und Tanzmusik des italienischen Trecento und Quattrocento wetteifern mit den Liedern und Villanellen aus dem Neapel der Renaissance ebenso wie mit der Musik, die man um 1600 am dänischen Hof von Christian IV spielte, als dort Komponisten wie John Dowland, Thomas Simpson, Heinrich Schütz, Michael Prætorius, Morgens Pederson und Johannes Schop aufeinander trafen. Feurige Tanzmusik der Renaissance mischt sich mit den sinnlichen arabischen Rhythmen, die seit dem Mittelalter unsere abendländische Musikkultur so stark und nachhaltig beeinflusst haben. - Ein Hoch auf die Liebe....und auf die Musik!

Eine der schönsten Handschriften mit Musik des Spätmittelalters ist ohne Zweifel der herzförmige das sogenannte "Chansonnier Cordiforme" (ca. 1475). Mit diesen Liedern befasst sich der Ensemblekurs von Marc Lewon, der für Sänger und Instrumentalisten der leiseren Instrumente geei gnet ist.

Kompositionen von Claudio Monteverdi werden parallel in einem Gesangskurs von Jule Bauer und einem Instrumentalkurs von Ian Harrison behandelt. Aber natürlich finden beide Kurse auch zum gemeinsamen Musikzieren zusammen.

1537 erschien die erste jemals gedruckte Sammlung von "Villanellen" (= ländliche Lieder). Sie beschäftigen sich allesamt mit der Liebe und allem, was sie mit sich bringt, Die Verfasser waren u. a. bekannte Musiker wie Orlando di Lasso, Giovanni Leonardo Dell'Arpa oder Domenico da Nola, aber auch "Straßenmusiker". Ein Ensemble-Workshop für Sänger und Instrumentalisten unter der Leitung von Peter Rabanser wir eine Auswahl dieser Lieder interpretieren.

Speziell für die Portativorgel, die kleine tragbare Pfeifenorgel, auch Organetto genannt bieten Catalina Vicens und Stefan Keppler einen Kurs für Einsteiger, Umsteiger und Fortgeschrittene. Das Repertoire wird aus höfischen Liebesliedern und Tanzmusik des italienischen Trecento und Quattrocento (14./15.Jh) bestehen.

John Dowland, Thomas Simpson, Heinrich Schütz, Michael Prætorius, Morgens Pederson und Johannes Schop sind nur einige der berühmten Musiker am Hof von Christian IV. Der musikliebende König macht Kopenhagen um 1600 zu einem außergewöhnlichen Ort. Diese Musik lässt das Blockflötenensemble von Meike Herzig erklingen.

In dem Perkussionskurs von Katharina Dustmann beschäftigen sich die Teilnehmenden mit der Klangvielfalt der arabischen Rhythmen, und werden es in einem Trommelorchester liebevoll krachen lassen!! Im besonderen Focus steht das Zusammenspiel auf verschiedenen Trommeln, welche zu einem typischen kleinem Orchester zusammengefügt werden. Eine rhythmische Liebeserklärung an den Orient und seinen prägenden Einfluss auf die europäische Musik.

Weitere Informationen und online-Anmeldung unter:
www.altemusik.burg-fuersteneck.de

Interessenten an der Alten Musik beachten auch das Seminar "Gotische/Renaissance Harfe zum Kennenlernen und Umsteigen" vom 13. bis 15. 10.2017 und die "Fortbildung zur Musik des Mittelalters - Frühe Musik der Hohen Stände" auf BURG FÜRSTENECK.

Über diese und die vielen weiteren Kurse zu unterschiedlichen Themen informiert die Webseite der Akademie BURG FÜRSTENECK:
www.burg-fuersteneck.de

Akademie BURG FÜRSTENECK
Karsten Evers
Am Schlossgarten 3

36132 Eiterfeld
Deutschland

E-Mail: evers@burg-fuersteneck.de
Homepage: http://www.burg-fuersteneck.de
Telefon: 06672 92020

Pressekontakt
Akademie BURG FÜRSTENECK
Karsten Evers
Am Schlossgarten 3

36132 Eiterfeld
Deutschland

E-Mail: evers@burg-fuersteneck.de
Homepage: http://www.burg-fuersteneck.de
Telefon: 06672 92020

Garagenrampe.de und staatlicher Aktionismus gegen Waffenbesitzer

Garagenrampe.de und staatlicher Aktionismus gegen Waffenbesitzer Wer mehrere Garagen mit www.Garagenrampe.de gebaut hat und nur eine oder zwei als Stellplatz für Autos nutzt, hat hochwertige Lagerflächen. Wegen ihrer guten Belüftung sind die Fertiggaragen aus Bad Salzuflen sehr gut für Waffensammlungen geeignet. Warum ist solch ein Hobby konfliktträchtig? Kriminelle Araberbanden in Ballungsräumen mit ihren nicht registrierten Waffen bleiben von der Justiz genauso unangetastet wie Kriminelle aus Nordafrika, die unkontrolliert in den Schengenraum eindringen und teilweise sogar über mehrere Identitäten verfügen. Was hilft es, wenn Behörden hunderte von sogenannten "Ge fährdern" im Fokus haben, sich aber nicht trauen, sie in ein libysches Lager [1] zu verfrachten, wo sie sich gegenseitig abschlachten können?

Axel R. Göhring schrieb am 11. Januar 2017 unter dem Titel "Merkels buntes Deutschland - Endlager für Prekarier, Islamisten und Kriminelle der Dritten Welt?: Eine Meldung, die in unseren Zeiten des politisch korrekten Irrsinns etwas untergegangen ist, brachte die WELT am letzten Montag, dem 9. Januar. Darin geht es um eine Großdemonstration in Tunis, auf der die Regierung des Landes aufgefordert wurde, tunesische Staatsbürger (!), die nach Europa ausgewandert sind, nicht zurückzunehmen, wenn vor allem Deutschland diese abschiebt." [2] Ein "Grundgesetzschutz", der zu allem Überfluss auch noch solche Verbrecher als Informanten und Vertrauensleute ausnutzt, ist unglaubwürdig und gefährlich. Die Toten und Verletzten vom Berliner Breitscheidplatz werden niemals vergessen werden. [3]

Doch Sammler, Sportler oder Jäger sind registriert und haben dank ihrer gefestigten Lebenssituation keinerlei kriminelles Potential. Da sie aber aufgrund ihres Wohnsitzes und ihrer gemeldeten Identität greifbar sind, tobt sich die Justiz öffentlichkeitswirksam auf ihrem Rücken aus. Die Leitmedien reiten genüsslich auf solchen Vorfällen herum, als gäbe keine massenhaft ausgeübte Gewalt auf Kosten unzähliger ziviler Opfer. [4] Es waren halt immer nur Einzelfälle von lokalem Interesse, inzwischen Zehntausende. [5]

Hobbys in Stahlfertiggaragen
Angesichts der bürokratischen Auswüchse, die die Phantasie von Franz Kafka [6] übertreffen, muss jeder Hobbysammler sorgfältig abwägen, was ihm die Sammelwut in seinen Garagen wert ist. Eine Bundeswehr, die mit Besenstielen übt, Kindertagesstätten einrichtet und Sex-Seminare durchführt, hat keinen Bezug zu Menschen, die ehrend und respektvoll der Deutschen Wehrmacht gedenken, ohne sich deshalb mit der Gewalt und der Lügerei des Adolf Hitler und d es Joseph Goebbels zu identifizieren: "Doch wenn die Bundeswehr zukunftsfähig bleiben wolle, müsse sie Vielfalt als Chance begreifen'. Das Ministerium erklärte außerdem gegenüber der Bild, die Bundeswehr müsse als wettbewerbsfähiger Arbeitgeber alle Gruppen der Gesellschaft ansprechen. ... Das Verteidigungministerium schätzt laut Bild, dass es in der Bundeswehr rund 17.000 homosexuelle, bisexuelle und transsexuelle Menschen gibt. Das entspricht einem Anteil von 6,6 Prozent. Kurz vor Weihnachten besuchte Ursula von der Leyen die in Afghanistan stationierten Soldaten. Sie rief zum entschlossenen Kampf gegen den Terror auf, der nach dem Anschlag in Berlin noch notwendiger geworden sei." [7] Ein Narrenschiff [8] ist vergleichsweise harmlos. "Truppe soll offener werden" heißt es zu Beginn des Artikels vom 12. Januar 2017. Wer offen für alles ist, kann nicht ganz dicht sein.

Garagenbau mit vielen Vorzügen
Unabhängig von der geplanten Nutzung sind Stahlfertiggar agen von Garagenrampe aus Bad Salzuflen immer eine gute Wahl. Die Hörmann Garagenausstattung steht für hohe Einbruchsicherheit, für zuverlässigen Betrieb und eine lange Nutzungsdauer. Die gute Belüftung trägt zum Werterhalt und zur Pflege der Autos und des Autozubehörs bei. Das erfahrene und versierte Beratungsteam ist über das Kontaktformular auf www.Garagenrampe.de oder die Festnetznummer 05222 36901 - 0 erreichbar, um Bauherren und Garagenvermietern zu einer optimalen Lösung zu verhelfen.

Quellen:
[1] www.kurzlink.de/libysche-Lager
[2] www.dzig.de/Raeuberbanden-in-Deutschland
[3] www.youtube.com/watch?v=89IlHlDMA60
[4] www.kurzlink.de/Flak
[5] www.dzig.de/Die-Bunte-Republik-der-Einzelfaelle
[6] www.dw.com/p/Djok
[7] www.kurzlink.de/Sex-Seminar
[8] www.youtube.com/watch?v=8Lz_qPvKCsg
www.youtube.com/watch?v=Bt6KSwfzWqI
www.kurzlink.de/Garagenrampe | www.garagenshop24.de | w ww.garagenshop24.yatego.com | www.rakuten.de/shop/garagenshop24 | http://stores.ebay.de/Garagenshop24de | www.Garagen-Fotos.de

Garagenrampe GmbH & Co. KG
Björn Knebel
Schloßstr. 4

32108 Bad Salzuflen
Deutschland

E-Mail: Info@Garagenrampe.de
Homepage: http://www.Garagenrampe.de
Telefon: 05222 36901 - 0

Pressekontakt
publicEffect
Hans Kolpak
Kloschwitzer Allee 6

08538 Weischlitz
Deutschland

E-Mail: Hans.Kolpak@Fertiggaragen.be
Homepage: http://www.Fertiggaragen.be
Telefon: 03741 423 7123

Donnerstag, 12. Januar 2017

Save the Date: India Business Day at HHL Leipzig Graduate School of Management on Jan. 30, 2017

Save the Date: India Business Day at HHL Leipzig Graduate School of Management on Jan. 30, 2017 HHL Leipzig Graduate School of Management and the Embassy of India, Berlin, cordially invite to their joint event "India Business Day at HHL on Monday, 30. January 2017

The event will provide an idea of what opportunities and challenges German companies will face when doing business in India. Participants will learn more about the initiative of the Indian government "Start-Up India Mission, which is designed to create an innovation driven healthy ecosystem for Start-ups in India.

The chairholder of the ICCR-Chair of Corporate Responsibility and Governance, donated by the Indian Council for Cultural Relations (ICCR), together with two colleagues from HHL faculty will give an overview of German-Indian economic relations, have a panel discussion about chances and opportunities for German companies on the Indian market, and interview guests on how German start-ups view growth and investment opportunities in India.

It is our great pleasure to announce that, already for a second time, His Excellency Mr Gurjit Singh, Indian Ambassador to Germany, has agreed to give the keynote speech. Also, we are delighted that, from the German side, Dr. Fritz Jaeckel, State Minister and Chief of Saxon State Chancellery, is going to give a welcome address.

The event will be conducted in English.

Further information and registration until January 25, 2017 can be found here: www.hhl.de/indiabusinessday

HHL gGmbH
Volker Stößel
Jahnallee 59

04109 Leipzig
Deutschland

E-Mail: volker.stoessel@hhl.de
Homepage: http://www.hhl.de
Telefon: 0341-9851-614

Pressekontakt
HHL gGmbH
Volker Stößel
Jahnallee 59

04109 Leipzig
Deutschland

E-Mail: volker.stoessel@hhl.de
Homepage: http://www.hhl.de
Telefon: 0341-9851-614

TERMIN: Indischer Unternehmertag an der HHL Leipzig Graduate School of Management (30. Januar 2017)

TERMIN: Indischer Unternehmertag an der HHL Leipzig Graduate School of Management (30. Januar 2017) Die HHL Leipzig Graduate School of Management und die Indische Botschaft in Berlin laden herzlich am Montag, 30. Januar 2017 zu einer gemeinsamen Veranstaltung unter dem Titel "India Business Day at HHL" ein.

Die Veranstaltung wird einen Eindruck darüber vermitteln, welche Möglichkeiten, aber auch Herausforderungen deutsche Firmen auf dem indischen Markt haben. Die Teilnehmer werde n über das Förderprogramm "Make in India Mittelstand (MIIM)" und die Initiative "Start-up India" der indischen Botschaft in Deutschland erfahren.

Prof. Shailendra Kumar Rai, Ph.D, Inhaber des ICCR-Lehrstuhl für Unternehmensverantwortung & Governance an der HHL, der vom indischen Kulturrat (ICCR) gesponsert wird, sowie weitere Professoren der HHL werden den gegenwärtigen Stand der deutsch-indischen Wirtschaftsbeziehungen betrachten und in zwei Gesprächsrunden mit Gästen über die Chancen und Risiken einer Geschäftstätigkeit in Indien sowie über Wachstum und Investitionsmöglichkeiten deutscher Start-up-Unternehmen in Indien sprechen

Es ist uns eine große Freude, dass Seine Exzellenz Herr Gurjit Singh, Botschafter der Republik Indien in Deutschland, seine Teilnahme zugesagt hat und die Keynote-Rede halten wird. Gleichermaßen freuen wir uns außerordentlich, dass seitens der sächsischen Staatsregierung Herr Dr. Fritz Jaeckel, Staatsminister und Leiter der sächsischen Staatskanzlei, an der Veranstaltung teilnehmen und ein Grußwort halten wird.

Die Veranstaltung wird in englischer Sprache durchgeführt.

Bitte beachten: Anmeldungen sind bis zum 25. Januar 2017 unter http://www.hhl.de/indiabusinessday möglich. Unter dem Link findet sich auch das Programm des "India Business Day at HHL".

HHL gGmbH
Volker Stößel
Jahnallee 59

04109 Leipzig
Deutschland

E-Mail: volker.stoessel@hhl.de
Homepage: http://www.hhl.de
Telefon: 0341-9851-614

Pressekontakt
HHL gGmbH
Volker Stößel
Jahnallee 59

04109 Leipzig
Deutschland

E-Mail: volker.stoessel@hhl.de
Homepage: http://www.hhl.de
Telefon: 0341-9851-614

Wenn Immobilienwünsche wahr werden

Ein kompetenter Ansprechpartner für alle Fragen rund um das Thema Immobilien - wer in Kassel und Umgebung eine Wohn- oder Gewerbeimmobilie verkaufen, kaufen oder vermieten möchte, ist bei Kurhessen Immobilien genau richtig. Seit 1995 bringen Sonja Moog und ihr Team Immobilienbesitzer und Interessenten zusammen und engagieren sich mit viel Leidenschaft für die Belange ihrer Kunden.

"Da wir bereits seit über 20 Jahren in Kassel ansässig sind, kennen wir die Stadt und die Besonderheiten des Immobilienmarkts genau", erklärt Immobilienmaklerin Sonja Moog. "Wir setzen außerdem auf ständige Weiterbildung, um unser Wissen auszubauen. Daher bringen wir die Erfahrung und fachliche Kompetenz mit, unsere Kunden optimal bei ihren Immobiliengeschäften zu unterstützen. Aber auch menschlich können unsere Kunden immer auf uns zählen, denn wir sind offen und ehrlich, zuverlässig und pflichtbewusst und setzen alles daran, alle Beteiligten glücklich zu machen und Immobilie nträume wahr werden zu lassen."

Gerade wenn es um den Verkauf einer Immobilie geht, wissen die Experten von Kurhessen Immobilien, dass dies meist das größte Immobiliengeschäft im Leben ihrer Kunden ist. Oft fällt es den Eigentümern nicht leicht, z.B. das Haus, an dem so viele Erinnerungen hängen, zu verkaufen. Deshalb sind viel Einsatz, Fingerspitzengefühl und Einfühlungsvermögen gefordert. "Wir stehen unseren Kunden jederzeit mit Rat und Tat zur Seite - auch in schwierigen Fällen, wenn es beispielsweise um eine Erbschafts- oder Scheidungsimmobilie geht", so Sonja Moog. Der Neuanfang wird erfahrungsgemäß um einiges vereinfacht durch die Betreuung und Begleitung eines Experten auf dem Weg zum richtigen Käufer.

"Mich reizt es bei einem Immobiliengeschäft besonders, die Verkäufer mit den passenden Interessenten zusammenzubringen und bei einem Abschluss für beide das bestmögliche Ergebnis zu erzielen", äußert sich Sonja Moog über die Leidensch aft zur Immobilienvermittlung. In ihrem Portfolio bietet sie einen maßgeschneiderten Service für alle Immobilienangelegenheiten an. Langjährige und neue Kunden profitieren daher von einem umfassenden Verkaufsmanagement, das von der professionellen Wertermittlung und Wohnmarktanalyse über eine ausgefeilte Vermarktungsstrategie bis zur erfolgreichen Übergabe reicht.

Weitere Infos wie zum Beispiel auch zu Immobilien Kassel, Immobilienmakler Kassel, Hausverkauf Kassel und mehr sind auf http://www.kurhessen-immobilien.de erhältlich.

Kurhessen Immobilien GmbH
Sonja Moog
Döncheweg 6

34131 Kassel
Deutschland

E-Mail: post@kurhessenimmobilien.de
Homepage: http://www.kurhessen-immobilien.de
Telefon: 0561 / 4004600

Pressekontakt
wavepoint GmbH & Co. KG
Lisa Petzold-Sauer
Moosweg 2

51377 Leverkusen
Deutschland

E-Mail: info@wavepoint.de
Homepage: http://www.wavepoint.de
Telefon: 0214 7079011

Exklusiv-Garagen und der Einbruch-Boom

Exklusiv-Garagen und der Einbruch-Boom Käufer von Stahlfertiggaragen von www.Exklusiv-Garagen.de haben bereits ein hohes Bewusstsein für Einbruchsicherheit. Jede dieser Fertiggaragen aus Bad Salzuflen wird mit einem Hörmann Garagentor ausgeliefert und aufgebaut. Bankschließfächer erfreuen sich eines wachsenden Zuspruches trotz anziehender Beiträge, die hierfür zu zahlen sind. Banken behaupten, dies sei auf die wachsende Zahl unaufgeklärter Einbrüche in Wohnhäuser und Unternehmen zurückzuführen. Stimmt das? Kann das überhaupt stimmen? Wie viel "Sicherheit" bietet ein Bankschließfach?

Angst vor Einbrüchen?
Das weltweite Finanzsystem ist unter Druck geraten. Das Geschäftsmodell von Staaten mit der Bank für Internationalen Zahlungsausgleich, Zentralbanken Landesbanken und Privatbanken funktioniert nicht mehr. Zahlungsunfähigkeit durch Überschuldung ist das Thema Nr. 1. Man versucht durch Nullzinspolitik oder Negativzinsen seitens der Zentralbanken das Sinken der Finanz-Titanic aufzuhalten. Die Havarie ist unausweichlich, sie lässt sich nur verzögern.

Geldscheine in einem Bankschließfach schützen vor Negativzinsen. Um hier keine Anreize zu setzen, wurden einfach die Mieten für Schließfächer erhöht. Egal, was sich in ihnen befindet, bei Tod des Mieters wird es durch die Bank geöffnet und vom Finanzamt geprüft, was bereits ein krimineller Akt ist, nämlich ein Einbruch. Immerhin gibt es Erben.

Bei einer Bankenschließung haben auch die Schließfachkunden keinen Zugriff mehr. Gold und Silber können bei einer Währungsreform sogar konfisziert werden. Als Ersatz gibt es dann buntes FIAT-Geld, sog enanntes "Schein"-Geld, das den Anschein erweckt, Geld zu sein, auch wenn es nur kunstvoll bedruckte Baumwolle oder Papier ist. Knackpunkt ist nämlich die Verfügungsgewalt. Anonymer Besitz von Edelmetallen und von Bargeld schützt vor Diebstahl durch Banken und Staaten, die immer und überall auf Kosten der Sparer Hand in Hand arbeiten.

Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht
"... sind Kreditinstitute verpflichtet, eine aktuelle Datei mit allen von ihnen in Deutschland geführten Konten und Depots bereitzuhalten. Darin sind die Konto-/Depotnummer, der Tag der Errichtung und Auflösung, die Namen und Geburtsdaten der jeweiligen Inhaber und Verfügungsberechtigten sowie die Namen und die Anschriften der abweichend wirtschaftlich Berechtigten zu speichern. ... einzelne Kontodaten werden ausschließlich im Falle des Kontenabrufs für die abgefragte Person an die BaFin übermittelt. ... Außerdem ist das Bundesministerium für Wirtschaft und Technologie (BMWi) im Rahmen von Embargomaßnahmen und im Zusammenhang mit dem Einfrieren von Vermögensgegenständen bei der Bekämpfung der Terrorismusfinanzierung berechtigt, Auskunftsersuchen an die BaFin zu richten." [1]

Natürlich führt der für ein staatsanwaltliches Ermittlungsverfahren formulierte Tatverdacht ohne Verifizierung zu polizeilichen Zwangsmaßnahmen. Ganz gleich wie unsinnig oder haltlos er inhaltlich auch sein mag - die Polizisten, die die Hausdurchsuchung oder die Beschlagnahmung durchführen, haben auf ihren Schulungen gelernt, dass junge und unerfahrende Juristen sich in ihrer Funktion als Staatsanwälte niemals irren. Immerhin kommen sie frisch von der Universät und sind noch nicht durch irgendwelche Alltagserfahrungen verdorben. Ein Schließfachmieter ist genauso wie ein Kontoinhaber stets staatlicher Willkür ausgeliefert. Massenhaft eingestellte Ermittlungsverfahren sind kein Indiz für Rechtsstaatlichkeit.

Alternativen
Internetquellen wie beis pielsweise www.Hartgeld.com enthalten praxisgerechte Hinweise, wie Bargeld und Edelmetalle staatlichen Zugriffen entzogen werden können. Das Problem hierbei sind nicht die Politiker eines Staates, sowie die Autoritätshörigkeit und Staatsgläubigkeit der meisten Menschen, sondern das Problem befindet sich zwischen den beiden Ohren eines einzelnen Menschen, der noch nicht gelernt hat, sich den kriminellen Machenschaften der Ausbeuterorganisationen zu entziehen. [2]

Es bleibt der Phantasie eines jeden Autofahrers überlassen, inwieweit er seine Fertiggarage von www.Exklusiv-Garagen.de aus Bad Salzuflen in sein persönliches Sicherheitskonzept einbezieht. Um seine Garagen vor Ort zu planen und zu bauen, wird über die Servicenummer 0800 785 3785 ein Ortstermin mit einem Fachberater erbeten.

Quellen:
[1] www.kurzlink.de/BaFin-24c-KWG
[2] www.dzig.de/Die-gefaehrlichste-aller-Religionen-Staatsglaeubigkeit
[3 ] www.youtube.com/watch?v=QuE8fdCW9xY
www.kurzlink.de/Exklusiv-Garagen

Exklusiv-Garagen
Werner Diestelkamp
Schloßstr. 4

32108 Bad Salzuflen
Deutschland

E-Mail: Info@exklusiv-garagen.de
Homepage: http://www.exklusiv-garagen.de
Telefon: 0800 785 3785

Pressekontakt
publicEffect
Hans Kolpak
Kloschwitzer Allee 6

08538 Weischlitz
Deutschland

E-Mail: Hans.Kolpak@Fertiggaragen.be
Homepage: http://www.Fertiggaragen.be
Telefon: 03741 423 7123